Tag 5: Bestätigungsmail optimieren

Röntgenblick

Folgendes Feedback höre ich oft von meinen Lesern: Deinen letzten Newsletter hast du nur für mich geschrieben, oder? Du hast mir genau die Antwort geliefert, die ich dringend gebraucht habe.

Was Schöneres kann ich gar nicht hören, denn es bedeutet, dass meine Emails tatsächlich helfen.

Hier liegt genau der Unterschied zwischen Emails, die gern gelesen werden und solchen, die als Spam wahrgenommen werden.

Wie schaffe ich es, mit meinen Tipps bei meinen Lesern ins Schwarze zu treffen?

Ganz einfach, ich frage nach ihrer größten Herausforderung. Die Antworten sammle ich in einer Liste und nehme sie als Grundlage für die nächsten Emails, Blog-Artikel und Facebook-Beiträge.

Deine Aufgabe heute

Packe eine kurze Frage in die Bestätigungs-Email, die du gestern zu deiner Liste angelegt hast. Das ist die Email mit dem Bestätigungslink.

Die Frage könnte lauten:
Was ist deine größte Herausforderung bei (füge dein Thema ein)? oder
Welche eine Sache zu (deinem Thema) möchtest du gern lernen?

Frohes Schaffen!
Sandra